Blue Moon-Cocktail

Was würdet Ihr machen, wenn Ihr wüsstet, dass heute die Welt untergeht? Wir würden mit unseren besten Freunden zusammensitzen, das Schauspiel bewundern und einen gut gekühlten, leckeren Cocktail genießen!

Weltuntergangslaune? Nein Danke! {enthält Werbung}

Es ist mal wieder soweit: Einige Verschwörungstheoretiker prophezeien uns den Weltuntergang. Heute Abend soll ein neuer Stern an unserem Himmel zu sehen sein, der im Oktober die Welt vernichten soll. Dieser Stern ist ein Planet namens Nibiru, der auf den Südpol zurast und letztendlich mit uns kollidieren soll.

Doch was nun? Wie wäre es mit Freunde einladen, Cocktail mixen und gemeinsam diesem „einzigartigen Naturschauspiel“ bestaunen?! Wir haben Euch da auch direkt ein Rezept rausgesucht, damit Ihr keine Zeit mit lästigem googeln verschenkt. Ein herber und leicht bitterer Cocktail, der das Bitter Lemon von Schweppes in den Mittelpunkt stellt. Der Farbverlauf, der beim Eingießen entsteht, wirkt besonders in den Gläsern der Vision Kollektion von Zieher besonders spannend.

Wir können uns auch schon bildlich vorstellen, wie heute Abend alle zusammen mit einem leckeren Cocktail in der Hand um eine kleine Feuerstelle sitzen und hitzige Diskussionen entflammen, welcher den nun der neue Stern sei, der in den nächsten Tagen die Erde zerstören wird. Da hat man endlich mal wieder einen guten Grund sich mit den Freunden zu treffen, Sterne zu gucken und vielleicht das Wissen über das ein oder andere Sternenbild aufzufrischen. Oder wisst Ihr genau, wo die Kassiopeia, der kleine und große Wagen und der große Bär zu finden sind?

 

Zutaten

3 cl Gin

1,5 cl Cointreau

1,5 cl Blue Curacao

1,5 cl Ananassaft

Schweppes Bitter Lemon zum Auffüllen

Glas „Straight“ aus der Vision Kollektion von Zieher

Eis

 

Zubereitung

Gin, Cointreau und Ananassaft in einen Shaker geben und mit etwas Eis gut schütteln.

Den Blue Curacao in die äußere Vertiefung des Glases füllen.

Das Gingemisch und anschließend das Schweppes Bitter Lemon vorsichtig und langsam in die Mitte des Glases gießen, sodass sich das Blau des Blue Curacao nur leicht mit nach oben zieht und ein Farbverlauf entsteht.

Anschließend vorsichtig etwas Eis in das Glas gleiten lassen und mit einer Zitronenscheibe garnieren.