Die Rettung bei Erkältung und Halsschmerzen

Hat es Euch doch erwischt? Ein leichtes Kratzen im Hals, die Nase läuft und Ihr fühlt euch einfach schlapp? Dann ist es Zeit ein wahres Allheilmittel raus zu kramen!

Ingwer-Tee

Dem Ingwer werden über 20 verschiedene pharmakologische Eigenschaften zugeschrieben. Von stoffwechselanregenden Eigenschaften, die beim Abnehmen helfen über eine Linderung von Übelkeit bis hin zu antibakteriellen und antiviralen Eigenschaften, die Entzündungen hemmen.

Der Großteil der entzündungshemmenden Wirkung ist auf das im Ingwer enthaltene Gingerol zurückzuführen. Durch diese Wirkung ist Ingwertee sehr zu empfehlen bei Halsschmerzen. Besonders wirksam ist es, wenn man den Tee mit Honig süßt, der eine ähnliche Wirkung wie Antibiotika hat.
Damit haben die Bazillen keine Chance mehr!

Aber auch wenn Ihr nur das Gefühl habt, krank zu werden, ist ein schöner warmer Ingwertee hilfreich. Er wirkt von innen heraus wärmend und enthält jede Menge Vitamine C und Calcium, welche das Immunsystem stärken.

Für einen leckeren Tee am besten ein daumendickes Stück von der scharfen Wurzel abschneiden und schälen. Wenn Ihr direkt Bio-Ingwer gekauft habt, könnt Ihr die Schale dran lassen. Danach in eine Tasse oder Thermoglas geben und mit kochendem Wasser aufgießen. Den Tee zwischen 10 und 20 Minuten ziehen lassen. Je nachdem wie scharf Ihr euren Tee mögt. Wenn er etwas abgekühlt ist, könnt Ihr ihn nach Belieben mit Honig süßen. Die Ingwerscheiben könnt Ihr in Eurer Tasse lassen, aber achtet darauf, dass es Euch nicht zu scharf wird.

Besonders klasse macht sich ein heißer Tee in unseren Thermogläsern von Zieher. Durch die isolierende Wirkung verbrennt Ihr euch nicht die Finger an dem heißen Glas und zum anderen bleibt der Tee deutlich länger warm. Also auch wenn ihr den Tee vergessen habt und ein paar Minuten später kommt, hält das Thermoglas den Tee immer noch schön warm. Besonders praktisch ist das doppelwandige Teeglas aus dem Zieher Onlineshop . Es hat einen Deckel und ein passendes Sieb, in dem auch loser Tee sehr gut aufgehoben ist.

So und jetzt genießt Euren Tee und werdet nicht krank!