Regional und Artgerecht

Heutzutage ist Fleisch ohne Zusatzstoffe leider nicht mehr selbstverständlich und nur in den wenigsten Fällen weiß man wirklich, woher das Fleisch stammt. Deswegen unterstütz GenussWert eine artgerechte Tierhaltung und steht im engen Kontakt mit den Landwirten. 

Nachhaltige Landwirtschaft

In unserem GenussWert Onlineshop findet Ihr Premiumbeef der ganz besonderen Art. Regionalität und tiergerechte Haltung stehen dabei an erster Stelle. Schon mehrmals haben wir darüber berichtet. Heute soll es um die ausgesuchten Landwirte gehen, die für den perfekten Geschmack des Rindfleisches maßgeblich verantwortlich sind. Denn nur durch eine artgerechte Haltung und Fütterung entsteht zartes Fleisch. Die GenussWert-Philosophie spiegelt genau das wieder: geboren, aufgewachsen, geschlachtet und verarbeitet in Deutschland. Diese einmalige Qualität sieht und schmeckt man. 

GenussWert arbeitet mit kleinen und mittelgroßen Bauernhöfen aus der deutschen Mittelgebirgsregion zusammen. Einer davon gehört den Landwirten Tobias und Robert Becker. Sie haben ein kleines Interview über die Bewirtschaftung ihrer Rinder auf ca. 160 Hektar Grünlandflächen gegeben. 9 Monate des Jahres verbringen die Rinder auf saftig grünen Weiden. Nur in den Wintermonaten geht es zurück in die großzügigen Ställe. Die Tiere wachsen ohne Wachstumshormone oder Mastfutter auf und die Ochsen werden erst nach ca. 36 Monaten geschlachtet. Für die beiden Landwirte ist kein Tag wie der Andere. Tägliche stehen neue spannende Aufgaben, wie Gesundheitskontrollen oder das Umkoppeln der Herden, auf dem Plan. Durch GenussWert wird ihre nachhaltige und gute Arbeit endlich honoriert. Das komplette Interview könnt Ihr im GenussWert Shop nachlesen. Sehr empfehlenswert!